Datensatz-Export konfigurieren

Benutzer können jeden veröffentlichten Datensatz in einer Vielzahl von Formaten unter der Registerkarte "Export" im Front-Office herunterladen (siehe Daten exportieren).

Auf der Opendatasoft-Plattform werden die verfügbaren Exporte unter der Registerkarte "Export" der Bearbeitungsoberfläche eines Datensatzes konfiguriert.

../../_images/publish-data_export-tab.png

Festlegen einer Sortierung für die Exporte

Standardmäßig sind die Einträge eines Datensatz-Exports nicht geordnet. Sie können die Sortierung der Datensätze konfigurieren, indem Sie einen Sortierungstyp für ein ausgewähltes Feld auswählen.

Voraussetzung

Für diese Funktion können nur Felder ausgewählt werden, die standardmäßig sortierbar sind oder die als sortierbar eingestellt wurden.

  1. Klicken Sie im Bereich "Export sortieren" auf das Listenfeld "Sortieren nach Feld".

  2. Wählen Sie ein Feld aus dem Datensatz, auf dem die Sortierung basieren soll.

  3. Klicken Sie auf das zweite Listenfeld, das unterhalb des ersten angezeigt wird.

  4. Wählen Sie einen Sortierungstyp.

Wichtig

Die Sortierung gilt nicht für weitere Exportformate.

Weitere geografische Projektionen hinzufügen

Die geografischen Koordinaten eines veröffentlichten Datensatzes werden standardmäßig in WGS84 angegeben, unabhängig von ihrer ursprünglichen Projektion bei der Erstellung des Datensatzes. Es können zusätzliche geografische Projektionen konfiguriert werden, damit der Benutzer den Datensatz in seiner bevorzugten geografischen Projektion exportieren kann.

  1. Klicken Sie in dem Bereich "Zusätzliche geografische Projektionen" auf das Textfeld "Zusätzliche Projektionen".

  2. Geben Sie den EPSG-Code der gewählten geografischen Projektion ein. Oder wählen Sie einen aus der Vorschlagsliste aus.

Weitere Exportformate hinzufügen

Für den Export können spezifischere Formate zur Verfügung gestellt werden:

  • GPX (Standard): Dieses Format kann direkt über die Registerkarte "Export" konfiguriert werden, um als zusätzliches Exportformat verfügbar zu sein. Beachten Sie, dass der Datensatz für das GPX-Format geografische Koordinaten enthalten muss.

  • CIFS (auf Anfrage): für Datensätze, die Daten an Waze übertragen. Nach der Aktivierung in der Domain kann dieses Format über die Registerkarte Export konfiguriert werden.

  • DCAT-AP für Schweden, Spanien, Deutschland und die Schweiz (auf Anfrage): Diese Formate müssen von Opendatasoft konfiguriert werden. Sie werden niemals unter der Registerkarte "Export" der Bearbeitungsoberfläche eines Datensatzes angezeigt.

Wichtig

Wenden Sie sich an das OpenDataSoft-Supportteam, um mehr darüber zu erfahren und/oder die Aktivierung zusätzlicher Exportformate zu beantragen.

Alternative Exportformate hochladen

Über den Bereich "Alternative Exporte" in der Registerkarte "Exporte" können Dateien jedes Formates hochgeladen werden.

Um eine alternative Exportdatei hochzuladen, klicken Sie entweder auf den Button "Eine Datei hochladen" oder ziehen Sie die Datei per Drag & Drop in den Bereich.