Konfigurieren des Kalenders

Die OpenDataSoft-Plattform ermöglicht die einfache Erstellung von Kalenderansichten Ihrer veröffentlichten Datensätze.

Datensatzanforderungen

Für die Kalenderansicht ist jeder Eintrag Ihres Datensatzes ein anderes Ereignis. Diese Ereignisse müssen eine Start- und eine Endzeit sowie einen Titel beinhalten. Das heißt, Ihr Datensatz muss zwei datetime-Felder und ein Textfeld haben, damit die Kalenderansicht verfügbar ist.

Einträge ohne Titel werden im Kalender als titellose Ereignisse angezeigt. Eine fehlende Start- oder Endzeit führt jedoch dazu, dass die Ansicht den Eintrag einfach ignoriert.

Ganztagsereignisse

Obwohl äußerst simpel, zwingt Sie die Anforderung "zwei datetime-Felder und ein Textfeld" dazu, Ganztagsereignisse als Ereignisse einzurichten, ~ die am gegebenen Tag um 12 Uhr morgens starten und eine Sekunde vor Mitternacht des gleichen Tags enden (00:00:00 bis 23:59:59).

Konfiguration

Aktivieren der Kalenderansicht

Nach der Konfiguration zweier Ihrer Datensatzfelder als datetime und eines weiteren Feldes als Text wird das Kalenderregister verfügbar.

Das heißt jedoch nicht, dass Ihr Datensatz vollständig konfiguriert ist. Die Ansicht ist verfügbar, aber nicht standardmäßig aktiviert. Daher müssen Sie sie manuell aktivieren.

Einrichten von Ereignisfeldern

Nach der Aktivierung des Kalenders müssen Sie sicherstellen, dass die Ereignisfelder richtig konfiguriert sind. Sie werden feststellen, dass das erste Feld für den Titel, das erste datetime für die Startzeit und das zweite datetime für die Endzeit ausgewählt wurden. Unter Umständen haben Sie diverse andere Text-/datetime-Felder in Ihrem Datensatz. Wählen Sie hier aus, welche die Ereigniseigenschaften bestimmen.

Hier können Sie auch die Ereignisfarbe auswählen.

Einrichten der QuickInfo

In der Kalenderansicht wird durch das Klicken auf ein Ereignis eine QuickInfo mit weiteren Informationen über das Ereignis eingeblendet.

Calendar tooltip

Sie können die QuickInfo auf genau die gleiche Weise wie die Karte oder die Bilder konfigurieren.

Teilen

Nachdem Sie Ihren Datensatz richtig eingerichtet und veröffentlicht haben, können Sie diesen Kalender natürlich mit jedem teilen, der über die Rechte zum Anzeigen des Kalenders verfügt.

Dazu können Sie entweder die URL aus der Adressleiste Ihres Browsers kopieren/einfügen oder eine der 3 unter dem Kalender angebotenen Optionen verwenden.

  1. Die URL teilen

  1. Codeschnipsel zum Einbetten der Ansicht in einer anderen Website

  1. In ein/e beliebige/s Dashboard oder Seite auf der Plattform einzufügender Codeschnipsel.