Konfigurieren der Bildvisualisierung

Voraussetzung

Damit die Bildvisualisierung verfügbar ist, muss der Datensatz mindestens ein Dateifeld enthalten. Dieses muss mindestens ein Bild oder eine andere Mediendatei enthalten, mit der eine Miniaturansicht erzeugt werden kann: .gif, .png, .jpeg, .jpg, .tif, .tiff oder .bmp.

In der Bearbeitungsoberfläche eines Datensatzes ermöglicht die Registerkarte Visualisierungen > Bilder die Konfiguration der Bildergalerie der im Front Office angezeigten Bildvisualisierung, sobald der Datensatz im Portal veröffentlicht wurde.

Die Bildvisualisierung, sofern verfügbar, ist optional. Sie kann über das Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert werden, das direkt unter den Registerkarten für Visualisierungen angezeigt wird.

../../../_images/image_view_configuration.png

Anpassen des Informationsfensters

Befolgen Sie die Anweisungen der unteren Tabelle, um das Informationsfenster der Bildvisualisierung anzupassen.

Optionsname

Beschreibung

Verwendung

Angezeigte Bildfelder

Felder, die Bilder enthalten und in der Bildvisualisierung angezeigt werden. Die grau hinterlegten Felder in der Liste werden angezeigt und diejenigen ohne farbigen Hintergrund werden ausgeblendet. Für diese Option sind nur Dateityp-Felder verfügbar.

Um der Bildvisualisierung ein Bildfeld hinzuzufügen:

  1. Suchen Sie das Feld in der Liste.

  2. Klicken Sie auf das Symbol icon-plus rechts im Feld.

Um ein Bildfeld in der Bildvisualisierung zu verbergen:

  1. Suchen Sie das Feld in der Liste.

  2. Klicken Sie auf das Symbol icon-cross rechts im Feld.

Um die Bildfelder neu zu ordnen:

  1. Klicken Sie auf ein Feld in der Liste.

  2. Ziehen Sie das Feld mittels Drag & Drop über oder unter ein anderes.

QuickInfo-Arten

2 QuickInfo-Arten:

  • Standard-QuickInfo (Standardeinstellung): ermöglicht die Auswahl eines Titels und der in der QuickInfo angezeigten Felder.

  • Benutzerdefinierte HTML-QuickInfo: ermöglicht die weitere Anpassung der QuickInfo unter Verwendung von HTML.

  1. Klicken Sie auf das Listenfeld "QuickInfo-Arten".

  2. Wählen Sie eine QuickInfo-Art.

Standard-QuickInfo-Optionen

Optionsname

Beschreibung

Verwendung

Bildtitel

Titel des Bildes, der als QuickInfo-Titel verwendet wird.

  1. Klicken Sie auf das Listenfeld "QuickInfo-Titel".

  2. Wählen Sie ein Feld aus dem Datensatz, der die Titel der Bilder enthält.

Angezeigte Felder

Felder aus dem Datensatz, deren Werte in der QuickInfo angezeigt werden. Die grau hinterlegten Felder in der Liste werden in der QuickInfo angezeigt. Diejenigen ohne farbigen Hintergrund werden aus der QuickInfo ausgeblendet.

Um ein Feld zur QuickInfo hinzuzufügen:

  1. Suchen Sie das Feld in der Liste.

  2. Klicken Sie auf das Symbol icon-plus rechts im Feld.

Um ein Feld in der QuickInfo zu verbergen:

  1. Suchen Sie das Feld in der Liste.

  2. Klicken Sie auf das Symbol icon-cross rechts im Feld.

Um die Felder neu zu ordnen:

  1. Klicken Sie auf ein Feld in der Liste.

  2. Ziehen Sie das Feld mittels Drag & Drop über oder unter ein anderes.

Benutzerdefinierte HTML-QuickInfo-Optionen

Optionsname

Beschreibung

Verwendung

Benutzerdefinierte HTML-QuickInfo

HTML-Bereich, um den Inhalt der QuickInfo zu schreiben. Mit den 3 Buttons über dem Textfeld können Sie eine Auswahl oder den gesamten HTML-Text neu einrücken und/oder die Zeilen umbrechen.

Schreiben Sie den Inhalt der QuickInfo in HTML.

Wichtig

Weitere Informationen über QuickInfos und die Konfiguration von Standard- bzw. benutzerdefinierten HTML-QuickInfos finden Sie in der Dokumentation Konfigurieren der QuickInfo.