Prozessor "Datum normalisieren"

Dieser Prozessor ermöglicht Ihnen, ein Datum in ein Format zu zerlegen, das sonst nicht von der Plattform verstanden werden würde.

Beispiel: Ist ein Datum im Format tt/mm/JJJJ (in Frankreich üblicherweise verwendetes Format; z. B. 09/10/2017 für den 9. Oktober 2017), wird die Plattform Tag und Monat standardmäßig auf Grundlage des ISO 8601-Formats (JJJJ-mm-tt) (09/10/2017 wird somit von der Plattform als 10. September 2017 verstanden) vertauschen.

Hinweis

Beachten Sie, dass das ideale Datumsformat das Format ISO 8601 ist: "JJJJ-mm-tt"

Den Prozessor einrichten

Befolgen Sie die Anweisungen der unteren Tabelle, um die Parameter des Prozessors "Datum normalisieren" einzurichten.

Beschriftung

Beschreibung

Obligatorisch

Feld

Feld mit dem Datum, das nicht von der Plattform verstanden wird

ja

Datumsformat

Muster des Datumsformats des missverstandenen Datums (beachten Sie die unteren Anweisungen zum Muster des Datumsformats, um diesen Parameter einzurichten)

ja

Muster des Datumsformats

Ein Muster ist eine beliebige Zeichenfolge, die eine der folgenden Richtlinien enthält. Nutzen Sie diese Richtlinien, um im Parameter "Datumsformat" das richtige, aktuelle Format des Datums einzugeben, das die Plattform nicht verstanden hat. Mithilfe des Prozessors befolgt die Plattform das angegebene Muster und kann auf diese Weise das Format des Datums verstehen.

Richtlinie

Bedeutung

Beispiel

%a

Wochentag als abgekürzter Name im Locale

So, Mo, ..., Sa

%A

Wochentag als vollständiger Name im Locale

Sonntag, Montag, ..., Samstag

%w

Wochentag als Dezimalzahl, wobei 0 für Sonntag und 6 für Samstag steht

0, 1, ..., 6
%d

Tag des Monats als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

01, 02, ..., 31
%b

Monat als abgekürzter Name im Locale

Jan, Feb, ..., Dez

%B

Monat als vollständiger Name im Locale

Januar, Februar, ..., Dezember

%m

Monat als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

01, 02, ..., 12
%y

Jahr ohne Jahrhundert als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

00, 01, ..., 99
%Y

Jahr mit Jahrhundert als Dezimalzahl

1970, 1988, 2001, 2013
%H

Stunde (24-Stunden-Uhr) als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

00, 01, ..., 23
%I

Stunde (12-Stunden-Uhr) als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

01, 02, ..., 12
%p

Lokales Äquivalent zu AM oder PM

AM, PM
%M

Minute als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

00, 01, ..., 59
%S

Sekunde als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

00, 01, ..., 59
%f

Mikrosekunde als Dezimalzahl, auf der linken Seite mit Null aufgefüllt

000000, 000001, ..., 999999
%j

Tag des Jahres als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl

001, 002, ..., 366
%U

Wochennummer des Jahres (Sonntag gilt als erster Tag der Woche) als mit Null aufgefüllte Dezimalzahl. Alle Tage in einem neuen Jahr vor dem ersten Sonntag gelten als in Woche 0

00, 01, ..., 53
%W

Wochennummer des Jahres (Montag gilt als erster Tag der Woche) als Dezimalzahl. Alle Tage in einem neuen Jahr vor dem ersten Montag gelten als in Woche 0

00, 01, ..., 53

Für die Richtlinien %a, %A, %b, %B und %p, unterstützen wir nur die Darstellungen der Werte im Locale en_US.