Daten verbinden

Der Verbund ist eine Kernfunktion des Datennetzwerks, das wir aufbauen. Seine Verwendung ist ein guter Weg, Ihre eigenen Daten anzureichern. Zudem erschließt er anderen eine neue Möglichkeit, sie zu entdecken und weiterzuverwenden.

Mithilfe des Verbunds kann ein offener Datensatz Ihrer Domain (z. B. Opendatasoft) oder einer anderen Domain vollständig oder teilweise neuverteilt werden. Dies ist eine Möglichkeit, externe Datenquellen auf ihrer eigenen Domain zu sammeln.

Quelle

Wechseln Sie zum Verbinden eines Datensatzes zur Seite Katalog > Datensatz und wählen Sie Neuer Datensatz. Klicken Sie dann auf den kleinen Pfeil rechts neben der Schaltfläche Quelle hinzufügen.

../../_images/federation_source.png

Hier befindet sich der Link Datensatz aus dem Opendatasoft-Netzwerk hinzufügen. Dieser führt zu einer Konsole, über die Sie eine neue verbundene Quelle konfigurieren können.

../../_images/federation_source2.png

Klicken Sie auf Quelldatensatz auswählen.

../../_images/federation_sources.png

Zur Verfügung stehen verschiedene Quellen:

  • Die gleiche Domain

  • Alle offenen Datensätze aller Opendatasoft-Domains

  • Die Subdomains der Domain (optional)

Im nächsten Schritt wählen Sie entweder einen ganzen Datensatz oder einen Teil davon aus. Die Filter sind die gleichen wie in der Konsole zum Durchsuchen von Datensätzen, mit vordefinierten Filtern, einer Anfragebox und - sofern verfügbar - dem Geofilter.

../../_images/federation_sources-filter.png

Nach der Auswahl der Daten erscheint der Datensatz wie ein normaler im Backoffice, allerdings ohne die Registerkarte Verarbeitung. Die Daten werden nicht dupliziert und können nicht verändert werden. Lediglich die Konfiguration der Metadaten und Visualisierung können überschrieben werden.

../../_images/federation_federated-source.png

Überschreiben von Metadaten und Visualisierungen

Sowohl die Metadaten als auch die Visualisierung können überschrieben werden. Wählen Sie dazu Überschreiben aus und geben Sie den gewünschten Wert ein. Durch die Auswahl von Rückkehr zum Ursprungswert können Sie zum ursprünglichen Wert zurückkehren.

../../_images/federation_override.png

Einschränkungen

Der Verbund dupliziert die Daten nicht. Dupliziert werden nur die Metadaten und Visualisierungen, die daher überschrieben werden können. Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Daten können dann ohne Auswirkungen auf die im Vertrag definierte Datengröße neuverteilt werden.

  • Bei Datenänderungen ist der verbundene Datensatz immer auf dem neuesten Stand.

Wichtig

Derzeit werden die Metadaten der verbundenen Datensätze täglich aktualisiert. Andere Änderungen am ursprünglichen Datensatz (z.B. Konfiguration der Visualisierungen, Datensatz-Schema) lösen jedoch kein automatisches Update aus: Die Veröffentlichung der verbundenen Datensätze muss zunächst zurückgezogen werden. Veröffentlichen Sie sie dann erneut, damit die letzten Änderungen sichtbar sind.