Daten verfeinern

Mit Bedingungen werden die in einem Diagramm oder einer KPI angezeigten Daten verfeinert. Sie sind das Äquivalent zu den Verfeinerungen in Widgets. Sie können die verfeinerten Daten jedoch sofort im Vorschaufenster des Studios ansehen.

Wenn Sie eine Seite bearbeiten, können Sie mit dem Studio eine Bedingung auf ein Diagramm oder eine KPI anwenden.

Bedingungen kombinieren

Sie können eine oder mehrere Bedingungen verwenden. Standardmäßig werden die Bedingungen mit einem "AND"-Operator kombiniert: Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, ist es wahr.

Sie können Bedingungen auch mit dem Operator "OR" kombinieren: Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, ist es wahr.

Sie können auch Bedingungen mit beiden Operatoren kombinieren. Dabei hat der Operator "AND" Vorrang vor dem Operator "OR".

Bedingungen konfigurieren

Eine Bedingung umfasst die folgenden Elemente:

  • Ein Feld aus dem Eingabedatensatz.

  • Ein Operator, der je nach Feldtyp unterschiedlich ist

Feldtypen

Verfügbare Operatoren

Text
  • enthält

  • enthält nicht

  • ist leer

  • ist nicht leer

Numerisch

  • eindeutig höher als

  • eindeutig niedriger als

  • gleich

  • höher oder gleich als

  • niedriger oder gleich als

  • ist leer

  • ist nicht leer

Datum

  • eindeutig vor

  • eindeutig nach

  • gleich

  • vor oder gleich

  • nach oder gleich

  • ist leer

  • ist nicht leer

  • Ein oder mehr Werte.

Bedingungen verwalten

Eine Bedingung hinzufügen

Bei der Bearbeitung eines Diagramms oder einer KPI können Sie die Visualisierungsstile konfigurieren. In diesem Schritt können Sie eine Bedingung hinzufügen, um die Daten zu verfeinern, die den Besuchern angezeigt werden:

  1. Klicken Sie auf Eine Bedingung hinzufügen.

  2. Wählen Sie das Feld aus dem Eingabedatensatz aus.

  3. Wählen Sie einen Operator.

  4. Fügen Sie einen Wert hinzu.

  5. (optional) Klicken Sie auf +, um einen weiteren Wert hinzuzufügen. Die Werte werden mit dem Operator "OR" kombiniert.

  6. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Konfiguration fortzufahren.

Eine Bedingung löschen

Nach der Bestätigung kann eine Bedingung gelöscht, in einen anderen Untersatz dupliziert oder mit anderen Bedingungen kombiniert werden.

Wenn Sie eine Bedingung löschen, gilt dies nur für die ausgewählte Bedingung. Wenn Sie diese Bedingung zuvor dupliziert haben, werden die duplizierten Bedingungen nicht gelöscht.

Bei der Bearbeitung eines Diagramms oder einer KPI können Sie die Visualisierungsstile konfigurieren. In diesem Schritt können Sie eine Bedingung löschen, die Sie zuvor hinzugefügt haben:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die zu löschende Bedingung.

  2. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol

  3. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Konfiguration fortzufahren.

Eine Bedingung duplizieren

Sobald Sie eine Bedingung zu einem Untersatz hinzugefügt haben, können Sie diese in einem anderen Untersatz weiterverwenden. Wenn Sie eine Bedingung duplizieren, wird die Bedingung auf alle Untersätze im Block angewendet und an der letzten verfügbaren Position im Untersatz hinzugefügt.

Durch die Weiterverwendung einer Bedingung wird eine Kopie der Bedingung erstellt. Wenn Sie die Bedingung später bearbeiten, hat dies keine Auswirkungen auf die duplizierten Bedingungen.