Einen Leistungsindikator (KPI) hinzufügen

Sie können einen Leistungsindikator (Key Performance Indicator, KPI) verwenden, um ein datenbasiertes Phänomen in eine einfache Nachricht zu übersetzen. Es gibt drei Arten von KPIs, die im Studio verfügbar sind:

  • Einfache KPIs verdeutlichen eine bestimmte Information. Sie können zum Beispiel eine einfache KPI erstellen, der die Summe der Einwohner der Stadt im Jahr 2021 angibt.

  • Vergleichende KPIs vergleichen zwei Daten-Untersätze oder zwei Populationen. Sie können zum Beispiel eine vergleichende KPI erstellen, um die Entwicklung der Fahrradnutzer im Laufe der Zeit zu zeigen, indem Sie die Anzahl der Fahrradnutzer zwischen 2020 und 2021 vergleichen.

  • Verhältnis-KPIs geben den Anteil einer Bevölkerung innerhalb einer größeren Bevölkerung an. Sie können zum Beispiel eine Verhältnis-KPI erstellen, um den Anteil der Frauen an der Gesamtbevölkerung Ihres Landes zu ermitteln.

Bitte beachten Sie einige wichtige Grundsätze, um eindeutige KPIs zu erstellen:

  • Eine KPI muss eine einzige Botschaft übermitteln, d.h. es wird eine einzige Leistungskennzahl hervorgehoben.

  • Eine KPI braucht auch einen gewissen Kontext, damit jeder, der die Seite besucht, versteht, worauf sich die KPI bezieht.

  • Eine KPI muss aussagekräftig sein. Wenn Sie ein Bild, ein Piktogramm oder Farben hinzufügen, müssen diese im Einklang mit der zu vermittelnden Botschaft stehen.

Step 1: Select the block type

Sie müssen zunächst den Blocktyp definieren, bevor Sie den Inhalt konfigurieren können, den Sie hinzufügen möchten.

  1. Klicken Sie im Vorschaufenster auf den Block, den Sie bearbeiten möchten.

  2. Wählen Sie auf der linken Seite KPI als Blocktyp.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie den Blocktyp auch nachträglich ändern. Die Blockkonfiguration wird zurückgesetzt, sobald Sie den Blocktyp geändert haben.

Step 2: Select the dataset

Wählen Sie den Quelldatensatz aus, um eine grafische Darstellung der Daten zu erstellen.

Hinweis

Der Datensatz wird nur für den aktuellen Block ausgewählt. Wenn Sie später einen Inhalt zu einem anderen Block hinzufügen, müssen Sie einen weiteren Eingabedatensatz auswählen.

  1. Wählen Sie im linken Fenster den gewünschten Datensatz aus der Liste aus.

    Eine Vorschau der ersten 20 Datensätze wird im Vorschaufenster geöffnet.

Preview of a dataset's records
  1. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Konfiguration fortzufahren.

Step 3: Select the KPI type

Nachdem Sie einen Blocktyp und den Eingabedatensatz ausgewählt haben, können Sie nun die Art der KPI auswählen, die in den Block eingefügt werden soll.

  1. Wählen Sie im linken Fenster die Option Einfache KPI, Vergleichende KPI oder Verhältnis-KPI.

Step 4: Configure the visualization parameters

Konfigurieren Sie die Visualisierungsparameter einer einfachen KPI

  1. Wählen Sie im linken Bereich die anzuwendende Funktion und das Feld aus, das für die Wertberechnung verwendet werden soll. Wenn Sie ein Datumsfeld verwenden, wählen Sie die zu verwendende Zeitskala.

  2. Sie können die in der KPI angezeigten Daten auch verfeinern:

    1. Klicken Sie auf Eine Bedingung hinzufügen.

    2. Wählen Sie das Feld aus dem Eingabedatensatz aus.

    3. Wählen Sie einen Operator. Je nach Feldtyp können die verfügbaren Operatoren unterschiedlich sein.

    4. Klicken Sie auf Bestätigen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Daten verfeinern.

  3. (optional) In das Feld Einheit können Sie die der Leistungskennzahl zugeordnete Einheit eingeben. Standardmäßig wird diese Einheit auf der rechten Seite der Leistungskennzahl angezeigt. Sie können sie auf der linken Seite platzieren, indem Sie die Umschalttaste zum Tauschen verwenden.

  4. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Konfiguration fortzufahren.

Konfigurieren Sie die Visualisierungsparameter einer vergleichenden KPI

Bei der Erstellung einer vergleichenden KPI erstellen Sie zwei Datensätze, um sie miteinander zu vergleichen und Unterschiede zu ermitteln.

  1. Wählen Sie im linken Bereich die anzuwendende Funktion und das Feld aus, das im ersten Datensatz verwendet werden soll.

  2. Sie können die in der KPI angezeigten Daten auch filtern oder verfeinern:

    1. Klicken Sie unter dem entsprechenden Satz auf Eine Bedingung hinzufügen.

    2. Wählen Sie das Feld aus dem Eingabedatensatz aus.

    3. Wählen Sie einen Operator. Je nach Feldtyp können die verfügbaren Operatoren unterschiedlich sein.

    4. Klicken Sie auf Bestätigen.

  3. Wiederholen Sie die vorherigen Anweisungen, um den zweiten Datensatz zu konfigurieren.

  4. Konfigurieren Sie, wie der Vergleich zwischen den beiden Datensätzen angezeigt werden soll. Verwenden Sie dazu die Parameter aus dem Abschnitt KPI-Inhalt:

    1. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Vergleichsrichtung entweder Satz 1 im Vergleich zu Satz 2 oder Satz 2 im Vergleich zu Satz 1.

    2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Vergleichsformat entweder Differenz oder Verhältnis in Prozent.

    3. (optional) In das Feld Einheit können Sie die der Leistungskennzahl zugeordnete Einheit eingeben. Standardmäßig wird diese Einheit auf der rechten Seite der Leistungskennzahl angezeigt. Sie können sie auf der linken Seite platzieren, indem Sie die Umschalttaste zum Tauschen verwenden.

  5. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Konfiguration fortzufahren.

Konfigurieren Sie die Visualisierungsparameter einer Verhältnis-KPI

Bei der Erstellung einer Verhältnis-KPI erstellen Sie zwei Datensätze, um das Verhältnis des einen zum anderen messen können.

  1. Wählen Sie im linken Bereich die anzuwendende Funktion und das Feld aus, das im ersten Datensatz verwendet werden soll.

  2. Sie können die Daten auch filtern oder verfeinern:

    1. Klicken Sie unter dem entsprechenden Satz auf Eine Bedingung hinzufügen.

    2. Wählen Sie das Feld aus dem Eingabedatensatz aus.

    3. Wählen Sie einen Operator. Je nach Feldtyp können die verfügbaren Operatoren unterschiedlich sein.

    4. Klicken Sie auf Bestätigen.

  3. Wiederholen Sie die vorherigen Anweisungen, um den zweiten Datensatz zu konfigurieren.

  4. Wählen Sie aus, wie das Verhältnis berechnet werden soll. Verwenden Sie dazu die Parameter aus dem Abschnitt KPI-Inhalt:

    1. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Verhältnisrichtung entweder Satz 1 zu Satz 2 oder Satz 2 zu Satz 1.

    2. (optional) In das Feld Einheit können Sie die der Leistungskennzahl zugeordnete Einheit eingeben. Standardmäßig wird diese Einheit auf der rechten Seite der Leistungskennzahl angezeigt. Sie können sie auf der linken Seite platzieren, indem Sie die Umschalttaste zum Tauschen verwenden.

  5. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Konfiguration fortzufahren.

Step 5: Configure the visualization styles

Das Studio enthält mehrere vordefinierte Layouts für KPIs, um die entsprechenden Daten anzuzeigen. Mit diesen Layouts können Sie bestimmen, wie die KPI auf der Seite angezeigt wird, damit es leichter zu verstehen ist.

Einige KPI-Farben werden von den Farben des im Back-Office konfigurierten Portal-Themas übernommen:

KPI-Element

Portal-Thema-Element

KPI-Titel

Titel

KPI-Kontext

Text

Blockränder

Boxenränder

Weitere Informationen zur Konfiguration der Farben des Portal-Themas finden Sie unter Farben.

Der Hintergrund des Blocks ist weiß und kann nicht konfiguriert werden.

Zur Konfiguration der Visualisierungsstile:

  1. Wählen Sie ein Layout.

  2. Je nach ausgewähltem Layout können Sie Ihrer KPI Elemente hinzufügen: einen Kontext, einen Titel oder ein Bild. Sie können entweder ein Bild hinzufügen, das Sie zuvor in das Formular hochgeladen haben, oder ein öffentliches Bild aus dem Internet. a. Um ein Bild aus Ihrer Domain zu verwenden, kopieren Sie dessen URL von der Back-Office-Seite Assets in das Feld Bild-Asset-URL. b. Um ein Bild zu verwenden, das sich nicht auf Ihrer Domain befindet, fügen Sie dessen URL in das Feld Bild-Asset-URL ein.

  3. Klicken Sie auf Beenden.

Im Seitenfenster sehen Sie eine Zusammenfassung der Parameter der Blockkonfiguration.

Summary of the KPI's configuration
  1. Überprüfen Sie die Blockkonfiguration und klicken Sie auf Speichern.

Ihre KPI wird im Vorschaufenster angezeigt.

Preview of the resulting KPI

Sobald Sie die Konfiguration des Blocks abgeschlossen haben, können Sie im Vorschaufenster erneut auf den Block klicken, um die KPI-Parameter im Seitenfenster zu überprüfen und zu bearbeiten.