Einen gemeinsamen Katalog konfigurieren

Wichtig

Gemeinsame Kataloge sind mit dem Ultimate Plan verfügbar. Weitere Informationen zu unseren Plänen erhalten Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter.

Was ist ein gemeinsamer Katalog und wofür wird er verwendet?

Was ist ein gemeinsamer Katalog.

Ein gemeinsamer Katalog ist eine Kombination der öffentlichen Datensätze aus zwei oder mehr verschiedenen ODS-Domains. Der daraus resultierende kombinierte Katalog kann dann so konfiguriert werden, dass er in jeder der einzelnen Domains zu sehen ist. Er kann auch eine eigene separate, gemeinsame Domain sein.

Gründe für die Nutzung eines gemeinsamen Katalgos

Ein gemeinsamer Katalog kann hilfreich sein, wenn Sie alle Ihre Datensätze als Teil einer größeren Organisation oder Initiative gruppieren möchten.

So kann es beispielsweise für ein Gebiet nützlich sein, die Daten aller verschiedenen Verwaltungsebenen - Region, Bundesländer oder Bezirke, Ballungsräume, Städte und Gemeinden usw. - zusammenzuführen. Auf diese Weise können die Nutzer alle relevanten Daten für diese Region an einem einzigen Ort finden.

Einen gemeinsamen Katalog konfigurieren

Gemeinsame Kataloge aktivieren

Um gemeinsame Kataloge zu aktivieren, muss Ihr Portal öffentlich und Teil des ODS-Datenhubs sein. Beachten Sie auch, dass einige Aktionen von Ihrem CSM durchgeführt werden müssen.

  • Um Ihr Portal öffentlich zu machen, wählen Sie in Ihrem Backoffice KonfigurationSicherheit und schalten Sie die Option Portalzugang auf öffentliches Portal um. (siehe Konfigurieren der allgemeinen Sicherheitsrichtlinie Ihres Portals)

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Portal Teil des ODS Datenhubs ist (erkundigen Sie sich bei Ihrem CSM, wenn Sie sich nicht sicher sind).

  • Bestimmen Sie die eindeutige Kennung für Ihren gemeinsamen Katalog. Um diesen Schritt durchzuführen, müssen Sie sich an Ihren CSM wenden. Die Kennung ist für alle Portale, die Teil Ihres gemeinsamen Katalogs sind, dieselbe. Wenn also ein gemeinsamer Katalog bereits von einer anderen Domain eingerichtet wurde, müssen Sie nach der bestehenden Kennung fragen und sie verwenden.

Auswahl des Standardkatalogs für Ihre Domain

Sobald der gemeinsame Katalog auf Ihrem Arbeitsbereich aktiviert wurde, liegen Ihnen zwei unterschiedliche Kataloge vor:

  1. Ihr lokaler Katalog mit Ihren eigenen öffentlichen und eingeschränkten Datensätzen

  2. Ihr gemeinsamer Katalog, der Ihre öffentlichen Datensätze und alle öffentlichen Datensätze der Portale enthält, die diesen gemeinsamen Katalog verwenden

Standardmäßig ist Ihr lokaler Katalog unter der URL Ihrer Domain mit der Endung /explore/ sichtbar. Sie können dies jedoch ändern, um stattdessen den gemeinsamen Katalog anzuzeigen.

Die Änderung des Standardkatalogs muss von ODS vorgenommen werden. Um den gemeinsamen Katalog zum Standardkatalog zu machen, wenden Sie sich bitte an Ihren CSM.

Den gemeinsamen Katalog verwenden

Zugriff auf Ihre lokalen und gemeinsamen Kataloge

Denken Sie daran, dass Sie unabhängig von Ihrem Standardkatalog immer auf die lokalen und gemeinsamen Kataloge über ihre jeweiligen URLs zugreifen können:

  • Ihr lokaler Katalog ist immer unter der URL Ihrer Domain verfügbar, die mit /explore/?source=domain endet.

  • Der gemeinsame Katalog ist immer unter der URL Ihrer Domain sichtbar, die mit /explore/?source=shared endet.

Wichtig

Denken Sie daran: Nur Ihre öffentlichen Datensätze sind Teil eines gemeinsamen Katalogs. Wenn Sie also den gemeinsamen Katalog auf Ihrer eigenen Domain durchsuchen, werden Sie Ihre eigenen privaten Datensätze nicht sehen, unabhängig davon, welche Berechtigungen Sie für Ihre privaten Datensätze haben.

Welche Unterschiede sind bei der Nutzung des gemeinsamen Katalogs zu brücksichtigen?

  • Das Aussehen Ihres Portals

Mit der Nutzung des gemeinsamen Katalogs werden weder das Aussehen Ihrer Datensätze noch die darin enthaltenen Informationen verändert.

  • Die Reihenfolge, in der Ihre Datensätze angezeigt werden

  • Ihre lokalen öffentlichen Datensätze werden immer zuerst angezeigt. Damit wird sichergestellt, dass Ihre eigenen Datensätze hervorgehoben werden und sichtbar bleiben. Unabhängig davon, wie die Datensätze Ihres Portals gefiltert werden (alphabetisch, nach letzter Änderung usw.), werden Ihre lokalen öffentlichen Datensätze zuerst angezeigt, noch vor den gemeinsam genutzten Datensätzen, die normalerweise an erster Stelle stehen würden.

  • Metadaten

Die Metadaten shared_catalog (sichtbar bei der Verwendung der ODS-Verwaltungs-APIs) werden mit dem Wert der eindeutigen Kennung des gemeinsamen Katalogs ausgefüllt.

  • API Explore V2

Mit API Explore V2 , /api/v2/catalog/dataset können Sie den lokalen Katalog und /api/v2/shared/datasets den gemeinsamen Katalog sehen.