Verbessern des Teilens zwischen Benutzern

Integration sozialer Medien

Schaltflächen zum Teilen in sozialen Medien

Sie können Schaltflächen zum Teilen anzeigen, die Benutzern einen Schnellzugriff auf ihre bevorzugten sozialen Netzwerke bieten (Twitter, Facebook, LinkedIn sowie E-Mail).

Aktivieren können Sie diese Teilen-Schaltflächen im Bereich Soziale Netzwerke + Teilen im Menü Konfiguration.

../../_images/configuration_share-buttons.png

Twitter Cards

Twittert ein Benutzer einen Link zu einem Datensatz auf Ihrem Portal, kann eine Übersicht (Titel und Beschreibung Ihres Datensatzes) in Verbindung mit einem Twitte-Account Ihrer Wahl angezeigt werden.

../../_images/links__twittercard-fr.png

Diese Funktion wird von Twitter bereitgestellt. Sie sollte standardmäßig ohne zusätzliches Konfigurieren funktionieren, es sei denn, Ihre Domain steht nicht auf der weißen Liste für Übersichtskarten von Twitter.

Prüfen können Sie dies, indem Sie die Vorschau einer Übersicht auf der Twitter Card-Seite anzeigen. Geben Sie auf dieser Seite die URL eines Ihrer öffentlichen Datensätze in das Feld "Card URL" ein.

Erscheint Ihre Domain nach einem Klick auf Vorschau nicht in der weißen Liste für Übersichtskarten müssen Sie Genehmigungen einholen, indem Sie auf die Schaltfläche Genehmigung anfordern klicken. Um Ihr Portal mit diesen genehmigten Twitter Cards zu verbinden, müssen Sie auch im Bereich Soziale Netzwerke + Teilen über das Menü Konfiguration Ihren Twitter-Handle (Nutzernamen) eingeben.

../../_images/configuration_twitter-cards.png

Datensatzinformationskarten

Beim Einbetten von Darstellungen haben Benutzer die Option, eine zusätzliche Informationskarte über der Einbettung anzuzeigen.

Im Bereich Einbettungen des Menüs Konfiguration können Sie die Position dieser Informationskarte festlegen (oben oder unten).

../../_images/configuration_dataset-info-cards.png

Sie können die Anzeige der Informationskarte auch mithilfe des Kontrollkästchens Anzeige einer Datensatzinformationskarte für Einbettungen immer erzwingen erreichen.